+49 (0)69 93 99 080-0

Bauwerkssprengungen aller Art

Das Sprengen von Bauwerken hat bereits eine lange Tradition in Deutschland und ist auch eine noch heute gebräuchliche und zeitgemäße Art des kontrollierten Rückbaus.
Speziell für den Abbruch hoher Bauwerke, wie beispielsweise Schornsteine oder Hochhäuser genießt die Sprengtechnik noch immer einen hohen Stellenwert im Abbruchgewerbe.
Der große Vorteil liegt hierbei ganz klar in der Zeitersparnis. Während bei den maschinellen Abbruchmethoden die Entkernung vor dem Abbruch bereits vollständig abgeschlossen sein muss, können die Vorbereitungsarbeiten einer Abbruchsprengung bereits in der Entkernungsphase beginnen.
So paradox es auch klingen mag, aber eine solche Sprengung ist mit einem großen Sicherheitsvorteil verbunden, da alle evtl. auftretenden Gefahrenmomente auf einen kurzen Zeitraum beschränkt werden können. Technische Geräte, wie Klimaanlagen, Computer oder sonstige staub-und erschütterunsanfällige Anlagen können für den kurzen Moment der Sprengung ausgeschaltet werden und bereits wenige Minuten danach wieder ihren Betrieb aufnehmen.

Die Firma Robert Zeller GmbH & Co. KG verfügt seit über 35 Jahren Erfahrung in allen Bereichen der Sprengtechnik.
Dem Team des Unternehmens gehören zurzeit 3 Sprengberechtigte (Sprengmeister) sowie  3 Bohrmaschinisten an.
Darüber hinaus verfügt unser Unternehmen über das einzige in Deutschland verfügbare lärmgekapselte, funkferngesteuerte Bohrgerät, welches speziell für den innerstädtischen Einsatz konzipiert wurde.

Impressionen unserer Sprengungen

Aktuelles